Bau eines Restaurants - Ecuador | Dauerhafte Hilfestellung

Frau Martina B., eine junge Frau aus dem Allgäu hat nach einer Urlaubsreise ihr Herz an Ecuador verloren. Begeistert von der unendlich warmherzigen und liebevollen Art, hat sie die Menschen und das Land lieben gelernt. Seit vielen Jahren schon unterstützt sie nun das Dschungeldorf in Ecuador nicht nur finanziell, sondern auch mit persönlichem Engagement vor Ort.

Ihr neuestes Projekt, der Bau eines Restaurants, soll Arbeitsplätze schaffen und somit Grundversorgung einer ganzen Familie sichern. Die Bewohner von Kamak Maki können so auch ihre eigen angepflanzten Lebensmittel im Restaurant verwenden.

"Auch wenn die Menschen dort wenig besitzen, geben sie einem alles was sie haben!"

 

"Mit seinen 4 verschiedenen Welten fasziniert mich das Land Ecuador jedes Mal auf´s Neue:

die verschneiten Anden

der geheimnisvolle Regenwald

die sandigen Strände der Küste

die faszinierende Tierwelt auf Galapagos

Zur Umsetzung dieses Projekts ist Martina auf tatkräftige Unterstützung und Spendengelder angewiesen. Sämtliche Spendengelder fließen zu 100% in die direkte Umsetzung des Projekts. Administrativer Aufwand wird ehrenamtlich von ihr selbst ausgeführt. Auch in 2019 wird sie wieder nach Ecuador fliegen, um aktiv mitanzupacken. Die Kosten für den Einsatz werden von Martina selbst getragen. Auch wir haben uns dafür entschieden Martina zu unterstützen, wenn sie ihre Ziele verfolgt "ihren Urlaub mit sozialer Arbeit zu verbinden und Menschen zu unterstützen die es nicht so gut haben wie wir in Deutschland".

Bereits umgesetzte Projekte in Ecuador

 

Hier sehen Sie, welche Projekte Martina B. mit Ihren Spenden bereits realisieren konnten. An dieser Stelle nochmals ein Dankeschön an alle Mitwirkenden und Spender!

Copyright © 2017 Charity Foundation by Jesus

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now