Anschaffung einer neuen Jauchepumpe - Finsterwald

In einem weiteren Projekt möchten wir euch eine Bauern-Familie aus dem Finsterwald bei Entlebuch vorstellen., die im Sommer (Mai bis September) mit dem ganzen Vieh auf der Alp Erixmoss in Bramboden lebt. Den Rest des Jahres verbringt der 72 jährige Rentner Vater Josef und seine Frau Rita (57 Jahre) auf dem Haupthof in Finsterwald an der Fuchsschnellen. Der älteste Sohn Sepp (29) ist im Begriff, den Hof zu übernehmen. Die Vorbereitungen dazu sind fast abgeschlossen und eine langfristige Perspektive für den Hof ist gegeben.

Leider gibt es jedoch immer wieder finanzielle Notlagen, welche die Familie vor große Herausforderungen stellt. Im Herbst ist die 40jährige Jauchepumpe defekt gegangen, welche für den Betrieb des Hofes unverzichtbar ist. Zudem müssen sie für den Ersatz des über 40jährigen Ladewagens sorgen, der vollends ausgestiegen ist. Dies passierte just nach der Renovation eines Alpstalles, welcher durch viel Engagement, Eigeninitiative und dem Einsatz vom Ersparten der ganzen Familie wieder aufgebaut wurde. Nur so konnte die Nebenalp auf Eixmoss in Bramboden im Sommer mit 8 Rindern aufrechterhalten werden.

 

Markus, ein freiwilliger Helfer der „Berghilfe Schweiz“ kennt die Familie seit einigen Jahren, die er jeden Sommer mit seinen beiden Buben für eine Woche auf der Alp Erixmoos in Bramboden unterstützt. Die Familiensolidarität unter den 6 inzwischen erwachsenen Kindern und ihr großes Engagement auf den Hof an Abenden, Wochenenden und während den Ferien beweist den großen Zusammenhalt und die Dankbarkeit.

Er selbst stammt von einem kleinen Bauernhof im Entlebuch (Doppleschwand) und ist der Landwirtschaft sehr verbunden. Es ist für ihn beeindruckend zu sehen, wie mit viel Eigeninitiative und Kreativität (eigene Käseproduktion der gesamten Alpmilch, Schaukäserei, Direktvermarktung) die Familie den Betrieb so rentabel wir möglich zu betreiben versucht, was ihn dazu ermutigt hat uns um Hilfe anzuschreiben.

 

Da solche Anschaffungen seitens des Bundes und der Kantone (öffentliche Hand) nicht unterstützt werden, haben wir der Familie unsere finanzielle Hilfe zugesichert, um die ernsthafte Notlage zu entschärfen.

Zusammen mit einer weiteren Stiftung konnten wir die Kosten für eine neue Jauchepumpe aufbringen, damit Sohn Josef einen funktionsfähigen Hof mit Alp übernehmen kann, welcher eine langfristige Perspektive ermöglicht.

Copyright © 2017 Charity Foundation by Jesus

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now