Unterstützen Sie Christoph Saredi im Theologie Studium an der TDS Aarau

Seit über 13 Jahren leidet er unter einem zum Teil sehr belastenden Ausschlag, der seit nun 2 Jahren auch an den Händen und am Körper permanent auftritt. Als Koch kann er, auch auf Anraten des Universitätsspitals Zürich, nicht mehr arbeiten. Er hat 2016 seinen Beruf aufgeben müssen. Trotz Ausbildung in der Gastronomie ist es mit diesem Ekzem und den damit einhergehenden Belastungen auch in anderen Bereichen der Gastronomie nicht möglich, Fuss zu fassen.

"Gott hat mir das Dienen ins Herz gelegt und ich bin der festen Überzeugung, dass er mich für den Dienst für sein Reich zurüsten möchte, damit ich mit meinen geschenkten Gaben und Begabungen in einer neuen Herausforderung für sein Reich arbeiten kann. Deshalb habe ich mich entschlossen, am TDS in Aarau Theologie zu studieren und bitte Sie, mich in diesem Projekt und Vorhaben für Gottes Reich zu unterstützen. Vielen herzlichen Dank für jede Art der Unterstützung! Gott wird Sie dafür segnen."

Worte von ersten Spendern

Wir freuen uns sehr, dass bereits erste Spenden für Christoph eingegangen sind und hoffen auf weitere Unterstützung!

"Der Sozialstaat wird in der Schweiz in den nächsten Jahrzehnten noch mehr in Bedrängnis geraten als er jetzt schon ist. Wir brauchen deshalb eine  grosse Anzahl Christen, die unserem Land in diversesten Projekten sozial dienen und gleichzeitigt theologisch gut ausgebildet sind. Aus diesem Grund freue ich mich, dass Christoph Saredi am TDS in Aarau Theologie studieren will. Wir als Chrischona Gemeinde werden ihn dafür finanziell unterstützen und ich ermutige Sie, es ebenfalls zu tun!"

 

Paul Bruderer, leitender Pastor der Chrischona in Frauenfeld

Copyright © 2017 Charity Foundation by Jesus

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now